Empty Folder Nuker

Empty Folder Nuker 1.3.0

Schluss mit leeren Verzeichnissen

Empty Folder Nuker findet und löscht leere Ordner. Die kostenlose Software spürt nach Nutzervorgaben leere Verzeichnisse und Unterordner auf und entfernt diese. Zurück bleibt eine übersichtlichere Verzeichnisstruktur. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • durchsucht Ordner und Unterordner
  • lässt sich in das Explorer-Kontextmenü einfügen

Nachteile

  • die Suche bietet wenig Einstelloptionen

Durchschnittlich
6

Empty Folder Nuker findet und löscht leere Ordner. Die kostenlose Software spürt nach Nutzervorgaben leere Verzeichnisse und Unterordner auf und entfernt diese. Zurück bleibt eine übersichtlichere Verzeichnisstruktur.

Zunächst gibt man in Empty Folder Nuker das zu durchsuchende Oberverzeichnis an. Per Mausklick analysiert die Freeware alle darin enthaltenen Ordner samt zugehörigen Unterordnern und listet alle leeren Verzeichnisse auf. Per Checkbox wählt man die zu löschenden aus und schickt die entsprechenden Ordner ins virtuelle Nirvana. Wer möchte, holt sich Empty Folder Nuker als zusätzlichen Eintrag in das Kontextmenü des Windows Explorers und startet die kleine Anwendung bequem per Rechtsklick.

Fazit Empty Folder Nuker hilft ordnungsliebenden Anwendern auf dem Weg zu einem übersichtlicheren System. Speicherplatz auf der Festplatte gewinnt man mit Empty Folder Nuker allerdings nicht – die zu löschenden Verzeichnisse sind ja bereits leer.

Empty Folder Nuker

Download

Empty Folder Nuker 1.3.0